FAU   UnivIS   IdM   mein campus  
  • Anmelden

Grundlegende Informationen zur Lernplattform

In der virtuell unterstützten Lehre erfolgt die Bereitstellung von Inhalten, E-Prüfungen und Kommunikationsmöglichkeiten über eine Lernplattform, oft synonym mit Lernmanagementsystem (LMS) gebraucht. Die Lernplattform ist eine Software, die auf einem zentralen Server installiert ist und auf die Lehrende wie Studierende über das Internet ortsunabhängig mit jedem beliebigen Browser und ohne große technische Voraussetzungen zugreifen können. Sie unterstützt die Organisation und Betreuung von Lehr-Lernprozessen und E-Prüfungen, indem folgende Bereiche in einer Oberfläche integriert werden:
  • Benutzerverwaltung (Regelung des passwortgeschützten Zugangs nach bestimmten Rollen- und Rechtemodellen)
  • Individueller Bereich der Lehrenden und Lernenden mit Profil und Arbeitsraum
  • Kursadministration (Verwaltung von Inhalten)
  • Lerninhalte und begleitende Lehrmaterialien (Graphiken, Filme, Animationen, Simulationen, Aufgaben aller Art)
  • asynchrone und synchrone Kommunikation (Diskussionsforen, Mail oder Chat)
  • Evaluations-, Bewertungswerkzeuge und Onlinetests
  • Werkzeuge zur Unterstützung des Lernalltags (z.B. Kalender, Notizen, Bookmarks, Newsfeeds, Kursanmeldungen)
  • Kollaborationselemente (Wikis oder Blogs)
  • Portfolios (z. B. zum kompetenzorientiertem Lernen)
  • Prüfungsumgebung
  • Plug-ins
  • Anbindung an weitere technische Systeme wie Datenbanken oder Medienserver des RRZE mit unterschiedlichen Export- und Importfunktionen
An der Friedrich-Alexander Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg steht allen Lehrenden und Studierenden die zentrale Lernplattform 'StudOn' (Studium Online) zur Verfügung. Zum Einsatz kommt die Plattform ILIAS, die als open source Software ohne Lizenzkosten genutzt und weiterentwickelt werden kann. Seit 2001 hat die FAU mit ILIAS Erfahrungen gesammelt. Sie ist zudem - vertreten durch das Institut für Lern-Innovation - Teil der weltweit verteilten Entwicklergemeinschaft und kann somit auf die Gestaltung neuer Versionen Einfluss nehmen.